Deckenmalereien und Votivtafeln in der Antoniuskapelle von Münster VS.
Die Deckenmalereien schildern Szenen aus dem 8-stündigen Antoniusspiel, dass 1712 in Münster uraufgeführt wurde. Autor des Bühnenwerkes war Dekan Garin Ritz.
 
Zurück zu Spenden für Sakralbauten  . zur Familienseite Ritz  . zur Homepage . © 2006 obergommer.ch
 

Seite 1 von 2 Weiter

an3985bc01fw an3985bc02fw an3985bc03fw an3985bc04pw an3985bc05fw
an3985bc06-fwr an3985bc07fw an3985bc08fw an3985bc09fw an3985bc10fw
an3985bc11fw an3985bc12fw an3985bv673pw_1 an3985bv705pw an3985bv716pw

PS: Die Votivtafeln befinden sich aus Sicherheitsgründen nicht mehr in der Kapelle.