Stammbaum der Werlen von Münster.
Beginn 1340.                         

 
                                                                                                     
  Das wahre Alter der Stammbäume  
            

Schon als Kind war ich stolz einen Stammbaum zu besitzen, der im 14. Jh. beginnt! Sonst habe ich mich nicht besonders für Stammbäume interessiert. Erst als ich 2003 auf Wunsch Verwandter unseren Stammbaum im Internet veröffentlichte [ www.werlen.ch ] geriet einiges in Bewegung. Ich erhielt Post von Personen, deren Linie im Stammbaum fehlte oder die Stammbäume besassen, die für meine Linie andere Stammväter nannten und erst im 17. Jh. begannen! Das weckte mein Interesse.

Dezember 2006              Franco Werlen
_______________________________________ 

Im Rahmen meiner Nachforschungen habe ich inzwischen festgestellt, dass alle alten Obergommer Familien schon im 14. Jh. existierten. Einige ihrer Stammbäume beginnen aber erst im 17. und 18. Jh. Andere haben Stammbäume von denen es mehrere Versionen gibt, die wie bei meiner eigenen Familie, nicht immer die gleichen Stammväter haben.

Dafür gibt es zwei Erklärungen:

 

Fehlende Dokumentation
Im Kanton Wallis wird erst seit 1874 dem heutigen Standard entsprechend belegt, wer von wem abstammt. Vorher fehlen oft Belege oder sie sind wegen den zahlreichen gleich lautenden Namen nicht brauchbar.

 
Unterschiede in der Ahnenverkettung
Um trotz der fehlender Belege möglichst weit zurückreichende Stammbäume zu erstellen, haben die Autoren einiger Obergommer Stammbäume auch anhand von Indizien festgelegt, wer von wem abstammt. NB: Ich bin kein Anhänger dieser Methode, übernehme aber die Ergebnisse, wenn die Verbindungen plausibel sind.
 
Mehr dazu auf den folgenden Seiten Weiterlesen

 

     Warnung
     Nicht weiterlesen, wenn Sie technische Einzelheiten weniger interessieren!

 
_________________   
Zurück . Zurück zur Startseite .  Zurück zur Startseite Genealogie . Kontakt